Dürfen wir vorstellen...

das ist Kosmo. Kosmo ist ein English Springer Spaniel und ein ausgebildeter Schulhund. Er unterstützt Frau Sabine Lemke bei der tiergestützten Pädagogik.

Unter der tiergestützten Pädagogik versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch gezielten Einsatz eines Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden sollen. Der Umgang mit Tieren ist für viele Kinder eine Erfahrung, die neu und unbelastet ist, sie kann fördernd wirken.

Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!

Positive Auswirkungen eines Schulhundes

  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Steigerung von Konzentrationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Förderung der Selbstwahrnehmung
  • Aufbau von Beziehungsfähigkeit über das Medium „Hund“
  • Steigerung der Ausdauer
  • Förderung der Motorik
  • Schaffung von erkennbaren Erfolgserlebnissen
  • Förderung der Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Abbau von Ängsten
  • Stressreduktion
  • Förderung von sozialer und emotionaler Kompetenz
  • Entspannungsförderung

und noch vieles mehr!

Kosmo im Urlaub

Sie möchten mehr erfahren?

Hier finden Sie das komplette Schulhundkonzept. Für weitere Fragen, stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

©2020 Förderverein der Herigoyen Volksschule

Logge dich mit deinem Benutzernamen ein

Anmeldedaten vergessen?