Am 23. April 2019 feierte die Buchhandlung Thalia den Tag des Buches. Seit 1995 hat die UNESCO diesen Tag zum Welttag des Buches ausgerufen um an den Todestag von Shakespeare und Cervantes zu erinnern. Außerdem möchte die UNESCO damit auf die enorm wichtige Bedeutung des Buches als Bildungs- und Informationsmittel hinweisen.

Im Rahmen unserer Osterferienbetreuung machten sich 25 Schüler auf den Weg in die Aschaffenburger Innenstadt. Neben dem Markt und verschiedenen Einkaufsläden, stand auch ein Zwischenstopp bei der Buchhandlung Thalia auf dem Plan.

Im Rahmen des Welttag des Buches, bekam jeder Schüler ein tolles Taschenbuch, das nicht nur spannend ist, sondern auch vielfältige Aufgaben beinhaltet um das Lesen zu fördern.

Wir bedanken und herzlich bei Thalia für die tolle Unterstützung!

©2023 Förderverein der Herigoyen Volksschule

Log in with your credentials

Forgot your details?